Must Read

Ist Dir schon mal aufgefallen, lieber Leser, dass es in den Villen reicher Menschen immer eine ausladend große Bibliothek gibt? Ok, vermutlich warst du noch nicht in sehr vielen Villen. Aber glaube mir, das stimmt.

In der letzten Gründerzeit-Villa zum Beispiel, in die ich eigebro… ähm, in die ich eingeladen wurde, bestand die Bibliothek aus drei miteinander verbundenen Räumen, die nur durch eine Schiebetür getrennt waren. Die kunstvoll verzierten Regalreihen zogen sich an allen vier Wänden entlang und waren gut 5 Meter hoch. Der letzte Raum war der bedeutendste und als einziger fest verschlossen. Hier waren alle heiligen Wegweiser zum Reichtum versammelt: „Die 4-Wochen-Stunde“, „Der reichste Mann von Babelsberg“, „Kaffee schlägt Tee.“ usw. .

Ich konnte bei meinem Besuch viele wertvolle… ähm, Ideen mitnehmen, und will sie Dir hier vorstellen.